Banner 4

60 Jahre AWO-Seniorenzentrum Regensburg

 

Das Grundstück, auf dem jetzt das AWO Seniorenzentrum steht,
war früher ein Fußballplatz, auf dem die Kinder spielten und gehörte der Stadt Regensburg.

Awo Heim alt 2

    Die Sorgen und Nöte der alten Menschen hat die Arbeiterwohlfahrt zu ihrer eigenen Sorge gemacht. Das Altersheim in Reinhausen wurde am 15. November 1957 eröffnet und  war damals das erste Hochhaus in Regensburg. Vom  obersten Stockwerk des Heimes hatten die Bewohner einen herrlichen Rundblick auf die altehrwürdige Ratisbona.

Awo Heim alt1

Nach dem zweiten Bauabschnitt 1964 bot das Haus Platz mit insgesamt 190 Alten- und Pflegeheimplätze.

 

Im Rahmen verschiedener Verbesserungsmaßnahmen wurde die Kapazität  bedarfsgerecht angepasst und auf 130 Plätze zurückgebaut. 1998 wurde ein achtstöckiger Südflügel  angebaut und eine Generalsanierung beim bestehenden Gebäude vorgenommen.Awo Heim alt

 

Nach der Fertigstellung des Anbaus und der Generalsanierung ergibt sich heute ein Gesamtvolumen von
121 Heimplätzen, die sich in 91 Einzelzimmer und 15 Doppelzimmer aufteilen.

 

Seit 60 Jahren ist das Seniorenheim in der Brennesstrasse so für die älteren Regensburger Bürgerinnen und Bürger, besonders im Stadtnorden, ein beliebtes Haus für den Lebensabend.